zum Seitenanfang

Adipositas und Compliance

Lösungsansätze für eine langfristige Gewichtsstabilisierung

Schweres Gewicht in schweren Zeiten: Die mit der COVID-19-Pandemie einhergehenden Entwicklungen können zum Anstieg der Adipositas beitragen.

Neben der Gewichtsabnahme ist eine nachhaltige Gewichtskontrolle entscheidend. Bei dieser Erkrankung mit hoher Rückfallquote kann es für BehandlerInnen herausfordernd sein, die nötige Compliance von PatientInnen zu erzielen. Dieses Intensivseminar bietet praktische Lösungsansätze, Tipps und Tricks, um die erforderliche Umstellung von Verhalten, Bewegung und Ernährung zu fördern.

Inhalte:

  • Strategien im Umgang mit adipösen PatienInnen
  • Physischer und psychischer Hunger
  • Verhaltensmuster, Fokussierung der Aufmerksamkeit, Musterunterbrechungen
  • Externe und interne Kontrollüberzeugungen, erlernte Hilflosigkeit und Kontrollverlust
  • Motivation, Willenskraft und Umsetzungskompetenz
  • Genusstraining, Stimuluskontrolle
  • Aktivierung von Ressourcen, Stressvermeidung, Stressbewältigung
  • Stabilisierung und Rückfallprävention

Referentin:
Mag. Michaela Jurda-Nosko, MSc
Personzentrierte Psychotherapeutin, ÖVS eingetragene Supervisorin, Schwerpunkte: Adipositas (Medikcal, Zentrum für ambulante Adipositas Therapie des Elisabethinen Gesundheitsmanagements), Psychotraumatologie, Posttraumatische Belastungsstörungen, EMDR, Psychoonkologie, Praxis in Linz    

Adipositas und Compliance
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.