zum Seitenanfang

Arbeitsmedizin

Ein spannendes Aufgabengebiet für Ärztinnen und Ärzte

Warum könnte ich mich für Arbeitsmedizin interessieren? Welche Voraussetzungen sind dafür notwendig? Was erwartet mich bei der Betreuung von Arbeitnehmern in Betrieben?

Auf all diese Fragen soll dieses Seminar Antworten geben. Arbeitsmediziner, die in der tagtäglichen Praxis stehen, sei es als angestellter oder als freiberuflich tätiger Betriebsmediziner stellen das Berufsbild und den breiten Bogen des Tätigkeitsbereiches „Arbeitsmedizin" ausführlich dar. Auch die notwendigen Ausbildungen und deren Inhalte werden ausführlich behandelt. Wenn Sie an diesen Fragen interessiert sind, ist dieses Seminar ein „Muss". 

Gesundheit und Krankheit im Setting „Betrieb"
Prävention als zentrale Aufgabe
Gesundheitsförderung
Gestaltung von Arbeit und Arbeitsplätzen
Einsatz von Chemikalien an den Arbeitsplätzen
Erste Hilfe und Notfallorganisation

Zielgruppe:
Alle interessierten Ärztinnen und Ärzte

Inhalte:
- Arbeitsmedizin aus der Sicht des niedergelassenen Arztes 
- Die Arbeitsmedizin als eigenes Sonderfach der Medizin 
- Arbeitsmedizin aus der Sicht des angestellten Arztes
- Vorstellung der Ausbildung

Methode:
Präsentation mit Möglichkeit zur Fragestellung und Diskussion

Moderation:
Dr. Judith Leisch

Referenten:

Dr. Karl Hochgatterer,Facharzt für Arbeitsmediziner, Perg
Dr. Manfred Lindorfer,Arzt für Allgemeinmedizin und Betriebsarzt, Linz
Dr. Jakob Sobczak, Arzt für Allgemeinmedizin und Arbeitsmedizin, Ansfelden

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.