zum Seitenanfang

Arbeitsmediziner im Dialog

Arbeitsmedizinische Tätigkeit in Zeiten der Pandemie. Ein Virus regiert die Welt – mit massiven Auswirkungen. Welche Chancen bringt die Pandemie für die Arbeitsmedizin?

Die Pandemie hat vieles verändert: Homeoffice, Infektionsschutz, Kurzarbeit, Mund-Nasen-Schutz, Pandemieplanung, Risikogruppen u. v. m. sind Themen der Gegenwart.

Zielgruppe
ArbeitsmedizinerInnen

Inhalte
Erfahrungen während der Pandemie:
Was haben Sie besonders negativ erlebt?
Woher konnten Sie Ihr Wissen und Ihre Informationen beziehen?
Was bereitet(e) große Schwierigkeiten?
Welche positiven Erfahrungen haben Sie gemacht?
Inwiefern haben sich die Anforderungen an die Arbeitsmedizin verändert?
Was wäre hilfreich für die Zukunft?
Wie können wir einander – besser – gegenseitig unterstützen?
Welche Chancen liegen in der Pandemie?
Wie können wir diese für die Arbeitsmedizin (Prävention) nutzen?

Methode
Workshop mit aktiver Beteiligung

Referentin 
Dr. Sonja Kapelari
Arbeitsinspektionsärztin für Oberösterreich und Salzburg, Dienstort: Arbeitsinspektorat OÖ Ost

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.