zum Seitenanfang

Der Notfall in der ärztlichen Praxis

Ein Patient kollabiert im Behandlungsraum – was ist zu tun?

Von Ihnen als Arzt erwartet man, dass Sie ohne Nachdenken zu müssen, lebensrettende Maßnahmen einleiten können. Können Sie das?

Zielgruppe:
Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Inhalt:
- Basic life support - Basismaßnahmen
- Praktische Übungen an der Puppe

Aufgrund der kleinen Gruppe von max. 8 Personen,  wird gewährleistet, dass alle TeilnehmerInnen ausreichend Zeit haben zu üben bzw. wird das Wissen bereits im Kurs gefestigt.

Referent:
OA Dr. Friedrich Rausch
Facharzt für Anästhesie
Anästhesiologie und Intensivmedizin, Krankenhaus  Schärding

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.