zum Seitenanfang

Entwicklungsauffälligkeiten im Kleinkindalter

Leitfaden für Entwicklungsdiagnostik bei der Mutter-Kind-Pass Untersuchung

Im Praxisalltag ist es oft nicht leicht, bewegungsauffällige Kinder im Rahmen der Mutter-Kind-Pass Untersuchungen herauszufiltern und zu entscheiden, ob eine Therapie angezeigt ist oder nicht.

Das Videoseminar soll helfen, wichtige Haltungs- und Bewegungsmuster zu erkennen und zu zuordnen.

Zielgruppe
AllgemeinmedizinerInnen, Kinderärztinnen und Kinderärzte

Inhalte
Wie unterscheidet man zwischen Variante im Bewegungsablauf und Pathologie?
Was spricht für periphere, was für zentrale Bewegungsstörung?

Methode
Workshop

Referentin
OÄ Dr. Manuela Baumgartner
Pädiaterin und Neuropädiaterin, Leiterin der Ambulanz für Entwicklungsneurologie und Neuropädiatrie, Ordensklinikum Linz, Barmherzige Schwestern

Teilnehmerzahl:
begrenzt mit 25 Personen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.