zum Seitenanfang

Gmundner Medizinrechts-Kongress 2021

Antworten auf aktuelle medizinrechtliche Fragen von TOP Referenten

Der Gmundner Medizinrechts-Kongress hat sich als das wissenschaftliche Forum für österreichisches Medizinrecht etabliert. Der bereits 14. Kongress ist wieder als Präsenzformat geplant und findet deshalb im OKTOBER und nicht wie gewohnt im Mai statt.

Fachliche Vorträge von Experten, die Antworten auf aktuelle medizinrechtliche Fragen geben, eine Podiumsdiskussion zu Sterbehilfe und der Austausch untereinander stehen im Mittelpunkt.

Freitag, 8. Oktober 2021

Begrüßung: Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch, Johannes Kepler Universität Linz

  • Kompetenz zum Abschluss von Gesamtverträgen nach der Kassenfusion, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch, Johannes Kepler Universität Linz
  • Probleme der Sonderfachabgrenzung, Hon.-Prof. KAD Dr. Felix Wallner, Ärztekammer für OÖ

  • Löschung aus der Ärzteliste, Univ.-Prof. Dr. Christian Kopetzki, Universität Wien

  • Die Zukunft der Bestimmungen zur Sterbehilfe, Univ.-Doz. Dr. Jürgen Wallner MBA, Universität Wien

anschließende Podiumsdiskussion

Dskussionsleitung:
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Kröll, LL.M. MA. PM.ME
Univ.-Doz. Dr. Jürgen Wallner MBA, Universität Wien
Univ.-Prof. Dr. Alois Birklbauer, Johannes Kepler Universität Linz
Univ.-Prof. Dr. Herbert Watzke, Medizinische Universität Wien

Aperitif auf der See-Terrasse

Abendessen in den Prunräumen der Villa Toscana

Samstag, 9. Oktober 2021

  • Grenzen der Betriebspflicht von Krankenanstalten, Univ.-Prof. Dr. Katharina Pabel, Wirtschaftsuniversität Wien
  • Zulässigkeit der ambulanten Sonderklasse nach den Krankenanstaltengesetzen der Länder, Univ.-Prof. Dr. Michael Mayrhofer, Johannes Kepler Universität Linz

ANMELDUNG:

auf der Homepage - bitte klicken Sie "Anmelden" und geben Sie Ihre Daten ein

oder

per E-Mail unter: peschel@medak.at

Bitte geben Sie an, ob Sie beim Abendessen am Freitag, 8. Oktober teilnehmen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.