zum Seitenanfang

Ich & "Das perfekte Team"

Zusammenarbeit, das Bündeln von Know-how, Potenzialen sowie Ressourcen, verlangt nach eingespielten Teams.

Damit das gelingt, müssen die einzelnen Teammitglieder vielfältig und positiv zusammenwirken. Doch auch Umwelt, Rollen, Erwartungen, Leistungsdruck, usw. beeinflussen die Zusammenarbeit. Das Zusammenspiel all dieser Komponententen fordert sowohl die Organisation als auch jede Einzelne/jeden Einzelnen. 

Bei diesem Workshop geht es vorwiegend um das Aktivieren der Potenziale des einzelnen Teammitglieds. Die TeilnehmerInnen sollen eine bewusste Gestaltung der eigenen Rolle innerhalb des Teams erkennen, um damit den besten Platz zur Entfaltung ihrer Leistungen zum Nutzen aller zu ermöglichen. Sobald die individuellen Themen erfolgreich bearbeitet und, mögliche Konfliktfelder identifiziert sind, steigt die Motivation und Leistungsfähigkeit eines Teams. Eine Verbesserung der Teamfähigkeit ist das zentrale Ziel.

Zielgruppe
OrdinatinsassistentInnen aber auch alle MitarbeiterInnen einer Ordination

Inhalte
Grundlagen und Basiswissen
„In-Team" – Entstehung und Entwicklung
Team-/Gruppenphasen
Teamfähigkeit – Merkmale erfolgreicher Teams
Teamtypen – Rollenmodelle
Umgang mit sich selbst im Team
Vor- und Nachteile von Teamarbeit
Motivation
Harmonie im Team und Team-Konflikte
„Never change a winning Team" – warum eigentlich nicht?
Teamkultur

Methode
Theorie-Inputs, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Selbstreflexion, Übungen, Praxistransfer

Referentin
Mag. Elke Smid
Seit 2010 selbstständig als Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Lektorin, mehr als 35 Jahre praktische Erfahrung in international tätigen Unternehmen, NGO und Kommunen, Schwerpunkte: inter-/transkulturelle und interpersonelle Kommunikation, Psychologie/Philosophie, Gender/Global Studies.

Ich &
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.