zum Seitenanfang

9. Linzer Gesundheitspolitisches Gespräch

Spitalsambulanz und Kassenärzte: Vorteile der Finanzierung aus einem Topf

15:00 bis ca. 19:00 Uhr

Spitalsambulanz und Kassenärzte: Vorteile der Finanzierung aus einem Topf

15:00 Begrüßung:
Präsident Dr. Peter Niedermoser

15:15 Vortrag:
Das Ärztekammermodell - Finanzierung aller ambulanten Leistungen aus einer Hand
Hon.-Prof. KAD Dr. Felix Wallner, Ärztekammer für OÖ

15:45 Vortrag:
Ist extramural billiger als spitalsambulant? Erste Überlegungen
zur Zusammenlegung der Spitalsambulanzen und des niedergelassenen Bereiches

em. Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Friedrich Schneider, Johannes Kepler Universität Linz 

16:15 Pause

16:30 Vortrag:

Ansätze zur Verzahnung von intramuraler und extramuraler Krankenversorgung
in Deutschland: Erfahrungen und eine kritische Einschätzung
Univ.-Prof. Dr. Dorothea Greiling, Johannes Kepler Universität Linz

17:00 - 18:00 Podiumsdiskussion mit:

Univ.-Prof. Dr. Dorothea Greiling, Landeshauptmannstellvertreterin Mag. Christine Haberlander, Land OÖ,
Mag. Dr. Franz Harnoncourt, Vorsitzender der Geschäftsführung, Oberösterreichische Gesundheitsholding GmbH (angefragt),  Mag. Franz Kiesl MPM, Ressortdirektor OÖGKK, Mag. Karl Lehner MBA, Mitglied der Geschäftsführung,
Oberösterreichische Gesundheitsholding GmbH, Präsident Dr. Peter Niedermoser, Ärztekammer für OÖ,
em. Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Friedrich Schneider und Hon.-Prof. KAD Dr. Felix Wallner


ca. 18:00 Ausklang (Buffet)

Moderation: Mag. Thomas Psutka, ÖSTERREICHISCHER RUNDFUNK, ORF
Landesstudio Oberösterreich (angefragt)

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.