zum Seitenanfang

WEBINAR - MSC - Mindful Self-Compassion

Wege in die Kraft und zur Freundschaft mit sich selbst

Bitte wählen Sie bei der Anmeldung die zutreffenden Optionen aus
 - Mitglied des Wirtschaftlichen Verbandes
 - telefonisches Vorgespäch gewünscht

 

Mindful Self-Compassion (MSC) ist ein evidenzbasierendes Programm, um die Fähigkeit zu Mitgefühl mit uns selbst und für andere zu stärken. Achtsames Selbstmitgefühl ermöglicht es, Abstand zu gewinnen zu „schwierigen“ Situationen und eine ausgeglichenere Perspektive zu entwickeln, aus der heraus wir mitfühlend mit uns selbst und mitfühlend mit unserer Umgebung umgehen können. Es ist eine Praxis des freundlichen und wohlwollenden Seins mit uns selbst, die uns aus destruktivem Denken und Gefühlen befreit und die Fähigkeit zur Selbstführsorge und Selbstachtung vergrößert.

Zahlreiche Studien belegen, dass Selbstmitgefühl auch in Zusammenhang mit herausfordernden Lebens- oder Arbeitssituationen zu mehr emotionalem Wohlbefinden, einer gesünderen Lebensweise, geringerem Angstempfinden und zufriedeneren Beziehungen führt.


WAS SIE MIT MSC ERREICHEN KÖNNEN

  • Bedeutung von Selbstmitgefühl besser verstehen
  • Mit schwierigen Gefühlen gelassener umgehen
  • Sich mit Freundlichkeit statt mit Selbstkritik motivieren
  • Besserer Umgang mit Fürsorgemüdigkeit
  • Übungen des achtsamen Selbstmitgefühls kennenlernen

METHODE
Fachinputs, Übungen in Gruppen und für zu Hause

ZIELGRUPPE
Alle Interessierten, die helfenden und betreuenden Tätigkeiten nachgehen (im psychosozialen, beratenden, therapeutischen, pflegenden Bereich)


REFERENTIN
Mag. Ulrike Raich-Trauner
LSB Sportwissenschaftlerin, Focusingtherapeutin, Lehrerin für Yoga und Meditation, zertifizierte Lehrerin für Mindful Self-Compassion (MSC)


Für persönliche Anliegen gibt es die Möglichkeit eines Vorgespräches. Dieses findet telefonisch statt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.