zum Seitenanfang

ÖÄK-Diplom Psychosoziale Medizin

Lehrgang

Aufbauend auf das Medizinstudium und die Turnursärzteausbildung werden ergänzend Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Arzt-Patienten-Kommunikation und des ärztlichen Gesprächs vermittelt. 

Inhalte
Arzt-Patienten-Beziehung
Bio-psycho-soziales Krankheitsmodell
Biographische Anamnese
Lebenszyklen und entsprechende Konflikte
Kompetenz in der ärztlichen Gesprächsführung 
Psychosoziale Einrichtungen
Patientenbezogene Selbsterfahrung (Balintgruppe)

Insgesamt 40 Stunden Theorie (davon 10 Stunden Literaturstudium) und 40 Stunden Balintarbeiten

100 protokollierte Gespräche als Umsetzung der Lehrgangsinhalte
in der ärztlichen Tätigkeit. Dafür haben die TeilnehmerInnen eigenverantwortlich zu sorgen

10 Stunden ärztliche Gesprächsführung

 

Termine
12./13.04.2024
24./25.05.2024
28./29.06.2024
13./14.09.2024
18./19.10.2024
15./16.11.2024

Zeiten
Freitag: 16:30 bis 21:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 17:00 Uhr

Referenten
Prim. Dr. Jörg Auer
Vorstand der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin des Kepler Universitätsklinikums, Psychotherapeut in freier Praxis, Arzt für Allgemeinmedizin

Dr. Susanne Felgel-Farnholz
Ärztin für Allgemeinmedizin, Schulärztin, Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin
Balintgruppenleiterin

Prim. Dr. David Oberreiter
Vorstand des Instituts für Psychotherapie des Kepler Universitätsklinikums, Lehrtherapeut der Österreichischen Ärztekammer und der Österreichischen Gesellschaft für wissenschaftliche klientenzentrierte Psychotherapie und personenorientierte Gesprächsführung, Referent des PPP-Referates der Ärztekammer für OÖ

Teilnehmende
Maximal 15 Personen

Stornokosten
Eine kostenlose Stornierung ist bis 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn möglich. Danach ist die gesamte Lehrgangsgebühr fällig, falls nicht eine Ersatzperson diesen Platz übernimmt