zum Seitenanfang

Praxisnahe Herzschrittmacher- und Defibrillatortherapie

Was Sie schon immer wissen wollten!

 

 

 

Praxisnahes Intensivseminar zur Herzschrittmacher- und Defibrillatortherapie!

 

Implantierbare elektronische Devices sind aus der Herzrhythmus- und Herzinsuffizienzbehandlung nicht mehr wegzudenken.

 

Dieses Seminar beleuchtet die unterschiedlichen Indikationen zur Implantation dieser Geräte und gibt praxisorientierte Tipps zum Erkennen von Problemen oder Komplikationen.

Inhalte und Referenten:

Herzschrittmacher zur Behandlung von Bradykardien
Ass. Dr. Christian Reiter

Implantierbare Defibrillatoren (ICDs) zur Primär- oder Sekundär-Prophylaxe des plötzlichen Herztodes
OA Dr. Stefan Schwarz

Kardiale Resynchronisationstherapie (CRT) zur Behandlung der Herzinsuffizienz
OA Dr. Karim Saleh

Neue Device-Konzepte und besondere Indikationen
Prim. Doz. Dr. Clemens Steinwender

Alle vier Präsentationen beleuchten die Grundlagen, Indikationen, Aspekte der Nachsorge und mögliche Komplikationen der jeweiligen Geräte-Therapie.

Die Referenten sind in der Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin am Kepler Universitätsklinikum Linz in folgenden Bereichen tätig: Abklärung von Rhythmusstörungen und Synkopen, Implantation (und Explantation) von Schrittmachern, ICDs, CRT-Geräte sowie deren Nachsorge.