zum Seitenanfang

Psychiatrische Basisfertigkeiten für Allgemeinmediziner

Der Hausarzt als erster Ansprechpartner

In unserer heutigen Zeit treten vermehrt psychiatrische Erkrankungen in der Bevölkerung auf. Die AllgemeinmedizinerInnen werden wie kaum eine andere Berufsgruppe durch diese Thematik beansprucht und gefordert – sehr oft sind sie die erste Anlaufstelle für PatientInnen mit psychischen Problemen.

AllgemeinmedizinerIn werden mmer wieder mit PatientInnenen konfrontiert, welche unterschiedlichste psychische Probleme haben. Diese Fortbildung liefert essentielle Informationen und wichtige Handlungsstrategien zu fünf verschiedenen Inhaltsbereichen. Ziel ist es, Sicherheit im Umgang mit diesen vielfältigen und heiklen Themen zu erhalten und als erste Anlaufstelle PatientInnen kompetente Hilfe und Unterstützung anbieten zu können.

Die 5 Themenbereiche werden in 5 Modulen jeweils von 18:30 - 21:30 Uhr behandelt.

Inhalt:

1. Modul: Chronischer Schmerz und somatoforme Störungen

  • Differentialdiagnostik
  • Behandlungsoptionen (medikatmentös, psychotherapeutisch, psychoedukativ, Schmerztagebuch)

2 Modul: Suizidalität und Krisen: Intervention & Behandlungs-Netzwerk

  • Erkennung der Suizidalität
  • Umgang mit Suizidalität und Borderline Erkrankungen
  • Behandlungs-Netzwerk: ambulant vs. Stationär

3. Modul: Diagnostik und Erstbehandlung der Angst, Depression inkl. Burnout

  • Basisdiagnostische Instrumente inkl. Psychologischer Testung
  • Behandlungsoptionen (medikamentös, psychotherapeutisch, psychoedukativ, Hamilton-Skalen, Burnout-Entwicklung)

4. Modul: Demenzabklärung

  • Basisdiagnostische Instrumente und Differentialdiagnose (Pseudodement, Mild-Cognitive-Impairment, Demenzformen, DemTect, Uhren-Test)
  • Therapieoptionen und Angehörigenberatung

5. Modul: Sucht: Alkohol, Drogen, Medikamente

  • Suchtkriterien – Diagnostik
  • Behandlungsoptionen (medikamentös, psychotherapeutisch, psychoedukativ, CAGE-Screening, Harnanalysen)

 

Methode

Vortrag, Grundlagenvermittlung, Praxiserfahrungen, Austausch und Diskussion

 

ReferentInnen

Prim. Dr. Jörg Auer, Vorstand der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Kepler Universitätsklinikum

Prim. Dr. Margot Peters, PLL.M., Ärztliche Leiterin, Sonnenpark Bad Hall, Zentrum für psychosoziale Gesundheit, pro mente Reha

Prim. Dr. Hertha Mayr, Leiterin Department Psychosomatik, Kepler Universitätsklinikum

Prim. Dr. Elmar Kainz, MBA, Vorstand der Klinik für Neurologisch-Psychiatrische Gerontologie, Ausbildungskoordinator

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.