zum Seitenanfang

PSYCHO! LOGISCH.

Weil digital zwar wichtig, aber nicht menschlich ist.

Die Psychologie hat Strategien und Modelle entwickelt, die wir im Alltag gut nutzen können, um in verschiedenen Bereichen und Situationen des Lebens erfolgreich zu bestehen. 

Im Vordergrund steht das Erkennen von Zusammenhängen, denn je besser man etwas versteht, desto kompetenter und bewusster kann man agieren. Mit einer Art Gebrauchsanweisung werden unsere Mitmenschen und man selbst zu „angenehmen Zeitgenossen" – dadurch wird ein friktionsfreieres Miteinander gewährleistet, was vor allem im beruflichen Kontext Reibungsverluste minimieren kann.

Es gibt leider keine Patentrezepte, sondern vor allem Orientierung, beispielsweise bei schwierigen Gesprächen, beim Umgang mit fordernden Situationen usw. Je besser man sich selbst und andere verstehen lernt, desto höher sind die Chancen für ein erfolgreiches Miteinander.

Zielgruppe
OrdinationsassistentInnen

Inhalte
Die Psyche als Schlüssel zu unserem Denken und Handeln
Das Gehirn – ein paar Grundlagen aus der Wissenschaft für die Praxis, z. B.:
- Neuronale Verarbeitung
- Limbisches System
Bewusstes & Unbewusstes
Persönlichkeitsmodelle und -typen
Stress – Verarbeitung und Beruhigung
Werte und Glaubenssätze
Fühlen – Denken – Agieren
Kernkompetenzen für ein gutes Miteinander

Methode
Theorie-Inputs, Fallbeispiele, Dialog und Diskussion, praktische Übungen und Erprobungen.
Es gibt einen Rahmen, aber in diesem Seminar wird vor allem individuell auf die Bedürfnisse und Fragestellungen der TeilnehmerInnen eingegangen, die den genauen Ablauf bzw. Inhalte selbst bestimmen.

Referentin
Mag. Elke Smid
Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach und Lektorin, seit 2010 selbstständig sowie mehr als 35 Jahre praktische Erfahrung in international tätigen Unternehmen, NGOs und Kommunen, Schwerpunkte: inter-/transkulturelle und interpersonelle Kommunikation, Psychologie/Philosophie, Gender-/Global Studies

PSYCHO! LOGISCH.