zum Seitenanfang

Reisemedizin - gestern - heute - morgen

Teil 2 - Streifzug durch die Reisemedizin, von den Anfängen über aktuelle Aspekte bis zu möglichen zukünftigen Entwicklungen

In der Praxis verreist heutzutage jeder: Schwangere, Familien mit kleinen Kindern, alte, ja betagte Leute; als Reisezweck findet man neben Urlaub, Erholung und Sport auch (Fort-) Bildung, Beruf, Abenteuer, (Teilzeit-) Aussteigertum und – nicht zu vergessen – Migration und Flucht. Der Reisestil geht von Hotel- und Städtetourismus über Cluburlaub bis zu individuellem Rucksacktourismus … und das auch über längere Zeit unter einfachsten Bedingungen in entlegenen Gegenden. Daraus ergeben sich die unterschiedlichsten Fragestellungen, die Veranstaltung soll einen Überblick und Lösungsansätze bieten.

Zielgruppe
alle, die Spaß an reisemedizinischen Fragestellungen haben (von Neulingen bis zu alten Hasen: es ist für alle etwas dabei!)

Inhalte
Kurzer Rückblick
(Historische) Grundlagen
Epidemiologische Entwicklungen
Risikoabschätzung
Möglichkeiten der Vorsorge (einschließlich der
Dauerbrenner: Impfungen und Malariaprophylaxe)

Methode
Einmal ganz was anderes: interaktive Veranstaltung mit Abstimmungsmöglichkeit zu spannenden, manchmal vielleicht auch unerwarteten Fragen … „Infotainment"

Referent
Prof. DDr. Martin Haditsch
Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie sowie Zusatzausbildung zum Facharzt für Infektiologie und Tropenmedizin, ärztlicher Leiter des TravelMedCenters in Leonding und seit 2010 Ärztlicher Leiter der Labor Hannover MVZ GmbH.

Mit freundlicher Unterstützung von gsk