zum Seitenanfang

Stress - nein danke!

Tipps für eine gelungene Burnout-Prophylaxe

Das Burnout-Syndrom ist längst keine Randerscheinung mehr, sondern zieht sich durch alle Alters- und Berufsschichten. Je mehr wir darüber wissen, desto besser können wir für uns selbst und unsere Mitmenschen vorsorgen. Damit wir weiterhin für etwas brennen können, ohne auszubrennen!

Zielgruppe
OrdinationsassistentInnen, Ordinationsteams und interessierte Ärztinnen und Ärzte

Inhalte
Ein paar statistische Daten...

Was ist das Burnout-Syndrom?

Nährböden für ein Burnout

12-Stufen-Modell (nach Freudenberger, North)

Warnsignale in der Anfangsphase

Stressverschärfende Gedanken – Test

Wege aus dem Stress

Life-Work-Balance

Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen

Methode
Theorie-Inputs, aktives Lernen durch Austausch in der Gruppe 

Referentin
Mag. Karin Luger
Unternehmensberaterin, Mediatorin und Coach, Trainerin mit den Schwerpunkten Kommunikation, Konfliktmanagement und Burnout-Prävention – vor allem für Menschen in sozialen Berufen

Stress - nein danke!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.