zum Seitenanfang

Typisch Frau - Typisch Mann

Unterschiede in der männlichen und weiblichen Kommunikation und wie wir sie bei den Patientengesprächen nutzen können

Männer und Frauen können auf fast jeder Ebene in der Gesellschaft gleich sein, und doch gibt es einen großen Unterschied: Männer finden es nervig, dass Frauen nicht „auf den Punkt kommen", Frauen mögen den Zahlen-Daten-Fakten-Stil nicht. Männer denken manchmal weniger über andere Menschen nach, Frauen wollen durch Reden zu Lösungen kommen... Frauen stellen mehr Fragen, weil sie viel Wert auf Harmonie legen, für Männer dienen Fragen rein der Informationsgewinnung.

Und doch kann Kommunikation zwischen Mann und Frau funktionieren.Wir betrachten die gender-spezifischen Unterschiede in der Kommunikation mit PatientInnen und arbeiten an der effizienten Nutzung der verschiedenen Sprachstile. Dies dient zur besseren und leichteren Verständigung der PatientInnen.

Zielgruppe
alle Interessierten

Inhalte
Persönliche Erfahrungen reflektieren und kommunikative Störquellen erkennen
Typisch Mann – Typisch Frau
Wer reden will, muss zuhören können: wie Mann/Frau zuhört
Emotion versus Information: wer liebt was warum?
Der Körper spricht mit – Körpersprache verstehen
Mann braucht andere Argumente wie Frau
Wer fragt, der führt: wer braucht welche Fragen?
Bevorzugtes Gesprächsverhalten in verschiedenen Umfeldern
Unterschiedliches Konfliktverhalten von Mann/Frau

Methoden
Zum Thema „Gendergerechte Kommunikation" kommen im Wechsel theoretische Inputs, praktische Übungen und Plenums- und Kleingruppendiskussionen sowie Paar-Arbeit zur Anwendung.Es werden Realsituationen reflektiert sowie Gelegenheiten zur Selbstreflexion und zum Feedback eingeräumt. Dabei wird stets der Praxisbezug hergestellt. Eine lockere Atmosphäre ist garantiert, Humor zur Vermittlung des Wissens ist selbstverständlich. Beispiele aus dem eigenen Berufsalltag sind ausdrücklich willkommen! 

Referentin
Mag. Beatrix Kastrun
Juristin, Trainerin, Dipl. Mediatorin, NLP-Practitioner, Reteaming-Coach, Systemische Organisationsberaterin nach Heidelberger Schule, Syst. Psychotherapeutin nach Heidelberger Schule

Typisch Frau - Typisch Mann
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.