zum Seitenanfang

Webinar: Mit-Mensch in der Krise

An der Seite von akut Trauernden

Trauernden Mitmenschen nach einem Todesfall zu begegnen stellt uns oftmals vor große Herausforderungen. Treffen wir auf Menschen in solch einer existentiellen Krise, laufen die sonst Sicherheit gebenden Routinen ins Leere und wir stehen orientierungslos vor dieser Erschütterung, die der Tod oft mit sich bringt.
Das Seminar lädt dazu ein, innere Prozesse von akut trauernden Menschen zu verstehen und sichtbar zu machen. Durch das Angebot von konkreten Hilfestellungen und Kompetenzen sollen künftige Begegnungen in professioneller und authentischer Weise möglich werden.

Zielgruppe
OrdinationsassistentInnen, Ordinationsteams und
interessierte Ärztinnen und Ärzte

Inhalte
Das Trauma der Seele
Das Einmaleins der Notfallpsychologie
Die perimortale Trauerbegleitung
Normalisieren und Stabilisieren
Der Halt im Schuldgefühl
Die Wertschätzung eigener Unsicherheiten und Bedürfnisse
Methode
Betrachtungen aus Theorie und Praxis, Diskussion,
Reflexion

Referent
Dr. Martin Prein
Nach langjähriger Erfahrung als Sanitäter und in der Krisenintervention führte sein Weg in die Bestattung. Nach fast 20-jähriger Tätigkeit im Bestattungswesen, einem parallel dazu absolvierten Psychologiestudium und der intensiven Erforschung der "Leichenberufe", kam es zur Gründung des Instituts für Thanatologie. Seit nun mehr zehn Jahren bietet er Seminare, Vorträge und Beratungen an und darf als Notfallpsychologe trauernde Mitmenschen in der ersten Phase ihres Schmerzes begleiten.

Webinar: Mit-Mensch in der Krise
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.